•  Testsieger Transalp "bike" 11/05"        
  •  Beste Gesamtnote        
  •  Top Preis/Leistung        
  •  Minibus ab Frankfurt oder mit Zustieg unterwegs buchbar

So geht e*MTB Fahrtechnik heute

e*MTB-Coaching in Kleingruppe und gut verdaulichen Häppchen

Effizient - Nachhaltig - Individuell

  • 3 Samstage
  • jeweils 4 Stunden
  • Kleingruppe (max. 6 Teilnehmer)

e*MTB-Coaching aus 1.Hand

Unsere Fahrtechnik Trainer und Touren-Guides leben diesen Sport. Ihre Begeisterung und Kenntnisse teilen sie gern mit dir. Aus eigener, gelegentlich schmerzhafter Erfahrung wissen sie: Meister fallen nicht vom Himmel. Dank ihrer Lebenserfahrung und MTB-Coaching Praxis holen sie dich in deinem Level ab. Sie haben ein offenes Ohr für ihre Schützlinge und freuen sich über deren Begeisterung. Dumme Fragen gibt es keine. Auf Augenhöhe bekommst du die verschiedenen Techniken und Aspekte des Mountainbiken vermittelt.

Mal ganz ehrlich

Wer trainiert e*MTB-Fahrtechnik für sich allein? Wer hat dabei ein Konzept? Wer die nötige Konsequenz? Wer schafft die erforderliche Regelmäßigkeit? Wer hat zu all dem einen ausgebildeten Coach zur Seite. Einen Coach der strukturiert anleitet, überzeugend motiviert und zutreffend korrigiert? Darin unterscheiden sich unsere Mountainbike-Trainer von allen fahrtechnisch versierten Ehemännern, Brüdern und Bike Kollegen die es gut meinen, im Ergebnis aber deine Zeit vergeuden.

Für wen:

  • Einsteiger*innen: Von Anfang an ohne Umwege zum Ziel
  • Umsteiger*innen: Vom Rennrad oder Tourenbike direkt ins MTB-Geschehen
  • AlpenCrosser*innen: Mehr Fahren können - weniger schieben müssen
  • Ambitionierte Marathonfahrer*innen: Auch bergab Plätze gut machen
  • Fahrtechnisch interessierte Mountainbiker*innen: Mehr Flow und Spaß im Trail

Lv1: Grundlagen Mountainbiken

  • Ausrüstung: Tipps aus 1.Hand
  • Bike-Check: Kann ich jetzt selbst
  • Korrekt schalten: Kraftsparend biken
  • Besser balancieren anstatt umkippen
  • Richtig bremsen: Angstfrei biken
  • Wann sicherer im Stehen fahren
  • Kurventechnik: Locker ums Eck
  • Anfahren am Berg anstatt schieben

Lv2: Leicht Fortgeschrittene

  • Warum Balance dich im Trail gut aussehen lässt
  • Physik verstehen: Besser biken
  • "Schwere Füße - leichte Hände"
  • Schwerpunkt: Gekonnt verlagern
  • Cremig durch enge Kurven
  • Bremsen wie die Profis
  • Elegant über Hindernisse
  • Kontrolle bei Geländestufen
  • Auf Schienen durch schnelle Kurven

Einzel-Coaching mit Videoanalyse auf Anfrage.

Warum Coaching dich schneller zum Ziel führt:

e*MTB-Tagesseminare vermitteln interessierten Biker*innen einen prima Überblick. Auch zum Wiederholen und Auffrischen sind sie bestens geeignet. Sie beinhalten Übungen zum Erlernen und geben wichtige Hinweise. Nach dem MTB-Training sind die Teilnehmer jedoch auf sich selbst gestellt. Nicht so beim Coaching. Hier werden die ambitionierten Biker*innen in den für den Lernprozess neuer Bewegungen wichtigen ersten Wochen betreut und angeleitet.

Warum ein Modul 4 Std. dauert

Im Vergleich zu MTB-Tageskursen wird die Konzentrationsfähigkeit optimal ausgeschöpft. Die Lernfähigkeit und Motivation bleibt auf konstant hohen Niveau. Fortschritte stellen sich hierdurch spürbar früher ein. Eventuelle Blockaden, denen psychische oder physische Erschöpfung zugrunde liegen, treten erst gar nicht auf oder wesentlich später. Nach jedem Modul erhalten die Teilnehmer individuelle Hausaufgaben. Nach einer Woche trifft man sich zum nächsten Modul, wiederholt eingangs Schwerpunkte, festigt im Verlauf Inhalte und beginnt mit neuen Bewegungsabläufen

Das erste Modul einer neuen Staffel beinhaltet eine Theorieeinheit "Lernbiologie". An Beispielen wird deutlich wie unser Gehirn Bewegungen lernt und unter welchen Bedingungen es sie besser speichert, oder einfach im Stapel wieder weiter unten einsortiert.

Die bewusst kurz gewählten Abstände

...zwischen den einzelnen Modulen, nebst den Hausaufgaben für die Woche bis zum nächsten MTB-Training, gewährleisten die so wichtigen Bewegungswiederholungen. Die neuen Bewegungsstrukturen werden gefestigt und bleiben bei fortgesetztem Üben dauerhaft abrufbar. Die vielschichtigen Bewegungen werden zunehmend automatisiert und als Reaktionen vom Unterbewusstsein gesteuert. So macht e*Mountainbiken in anspruchsvollem Gelände endlich Spaß!

1. MTB-Schule im Taunus

Go Crazy zählt definitiv zu den Pionieren. Wir veranstalten seit 2001 MTB-Kurse im Taunus. Heute vermitteln wir Bewegungslernen auf Basis jahrelanger MTB-Kurs Praxis, moderner Sportwissenschaft und den Erkenntnissen aktueller Gehirnforschung.

Gehirnfreundlich

Bewegung beginnt im Kopf. Wo sonst. Seit etwa 1998 ermöglichen bildhafte Verfahren das Gehirn live u.a. beim Lernen zu beobachten. Dabei wird transparent unter welchen Rahmenbedingungen neue Bewegungen leichter erlernt werden und das Gehirn neues wirkungsvoller speichern kann. Als engagierte MTB-Schule liegt es nahe sich mit diesen Lern-Prozessen vertraut zu machen. Diese Kenntnisse im Sinne der Teilnehmer zu nutzen. Schon seit Jahren fließen mentale Aspekte in die Einschätzung und Formulierung von Bewegungsausführungen ein. Unsere MTB-Kursgestaltung und der Übungsaufbau sind nach diesen Aspekten ausgerichtet.

Profitiere von unserer MTB-Kurs Erfahrung

MTB-Fahrtechnik vorführen können viele. Methodisch aufbereiten und mit der nötigen Geduld vermitteln macht den Unterschied. Kleinste Fehler in der Bewegungskette erkennt nur das geschulte Auge. Bildhafte, kurze und prägnante Anleitungen anstatt langer Monologe. Spielformen mit dem Mountainbike begleiten die spaßbetonte Atmosphäre. Koordinative Grundfähigkeiten (Motorik) festigen sich schneller. Der hohe Spaßfaktor beschleunigt Lernprozesse nachvollziehbar.

Die aktuelle MTB-Fahrtechnik

hat sich signifikant verändert. MTB-Fahrwerke, -Reifen und -Bremsen haben sich rasant weiterentwickelt. Sie ermöglichen heute neue Fahrweisen und früher undenkbare Manöver. Ein MTB-Fahrtechnik Update ist naheliegend und macht Spaß. Nach längeren Pausen des eigenen MTB-Techniktrainings ist die Wiederholung einzelner Level empfehlenswert. Im Zweifel besser das niedrigere Level wählen. Die Sportwissenschaft ist sich diesbezüglich einig: Leicht unterfordert lernt es sich besser, als überfordert(!).

Anhaltspunkte zur Einstufung

Maßgeblich ist der aktuelle Stand der MTB-Fahrtechnik abseits befestigter Wege. 10 Jahre e*Mountainbiken auf Schotterwegen oder 3 e*MTB-Alpenüberquerungen auf technisch einfachen Transalp-Routen sind prima. Lassen aber nur bedingt Rückschlüsse auf den aktuellen Stand der individuellen e*MTB-Fahrtechnik zu. Realistisch sein. Wie oft wird tatsächlich abseits einfacher Schotter- und Waldwege gefahren? Wurde in den letzten 3-5 Jahren ein MTB-Kurs besucht?

Ruf uns bitte an, solltest Du Dir mit dem Level unsicher sein. Wir beraten dich gern. Gemeinsam finden wir den sinnvollsten MTB-Kurs und Level für dich.

MTB-Touren Daten

MTB-Level 1:

MTB- Fahrtechnik:

    

MTB-Kondition:

    

e-Bike geeignet:

     
  • 1 Etappen
  • 5 km
  • 100 hm up
  • 0 hm down

MTB-Level 2:

MTB- Fahrtechnik:

    

MTB-Kondition:

    

e-Bike geeignet:

     
  • 1 Etappen
  • 10 km
  • 200 hm up
  • 0 hm down

Infos e*MTB-Kurse Seminar-Inhalte Seminar-Inhalte

MTB Coaching (3 x 4 Std.)

MTB-Termine - Preise - Leistungen - Buchung

Zum Buchen auf das farbige Kästchen klicken!
Termine: Seminar MTB Coaching (3 x 4 Std.)
vom bis Kategorie Preis p.P. Freie Plätze Anreise Minibus Lv1 Lv2 Lv3
Leistungen
  • Fahrtechnik-Coaching
  • 3 Module je 4 Std
  • inkl. 10 EUR Guthaben (24 Monate gültig) für Folgekurs oder Reise + Geburtstagsgeschenk

Hinweise Onlinebuchung
Das Setzen von Cookies im Browser muss erlaubt sein.

mehr als 5 freie Plätze = mehr als 5 freie Plätze

Anzahl freier Plätze in Echt&shyzeit  = Anzahl freier Plätze in Echtzeit

Ausgebucht / Eintrag auf Warteliste   = Ausgebucht . Klicken für un­ver­bind­lichen Ein­trag auf Warteliste!

DZ = Unterbringung im Doppelzimmer. Bei Hüttenübernachtungen nicht immer möglich. Siehe jeweilige Reise­beschreibung!

MBZ = Unter­bringung im Mehr­bett­zimmer, meist 3-4 Betten. Bei Hütten­über­nachtungen ggf. Matratzen­lager.

Minibus = Anzahl freier Plätze für die An­reise im Go Crazy Mini­bus ab/bis 63303 Dreieich (bei Frankfurt). Zu­stieg ent­lang der Anfahrts­route mög­lich. Zustieg unterwegs bitte vor Buchung mit uns tele­fonisch ab­stimmen und be­stätigen lassen.