•  Testsieger Transalp "bike" 11/05"        
  •  Beste Gesamtnote        
  •  Top Preis/Leistung        
  •  Minibus ab Frankfurt oder mit Zustieg unterwegs buchbar

(e)MTB-Kurse für mehr Spaß und Sicherheit

Moderne (e)MTB-Fahrtechnik auf Augenhöhe vermittelt

(e)MTB-Fahrtechnik aus 1.Hand

Unsere Trainer und MTB-Guides leben diesen Sport. Ihre Begeisterung und Wissen geben sie gern an dich weiter. Aus eigener, gelegentlich schmerzhafter Erfahrung wissen sie: Meister fallen nicht vom Himmel. Dank ihrer Lebenserfahrung und MTB-Kurs Praxis holen sie dich in deinem Level ab. Sie haben ein offenes Ohr für dich und deine Anliegen. Dumme Fragen gibt es keine. Auf Augenhöhe bekommst du die verschiedenen Fahrtechniken und Aspekte des Mountainbikens vermittelt.

Sofort mehr Spaß beim (e-)biken

Du möchtest angstfrei und sicher unterwegs sein. Auf Schotterpisten und im Gelände. Du möchtest den aktuellen Stand der (e)MTB-Fahrtechnik erfahren. Leicht Fortgeschrittene wünschen sich einen Feinschliff und Anregungen für Verbesserungen. Wir helfen dir gerne. Helfen dir die notwendigen motorischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Fähigkeiten die Du für die neuen (e)Mountainbike-Techniken benötigst. Die Übungen können nach dem MTB-Traning problemlos wiederholt werden. Das sollten sie sogar. So oft wie möglich. Use it or loose it

Lv1: Basics MTB-Fahrtechnik

  • Ausrüstung: Tipps aus 1.Hand
  • Bike-Check: Kann ich jetzt selbst
  • Korrekt schalten: Kraftsparend biken
  • Besser balancieren anstatt umkippen
  • Richtig bremsen: Angstfrei biken
  • Wann sicherer im Stehen fahren
  • Kurventechnik: Locker ums Eck
  • Anfahren am Berg anstatt schieben

Lv2: Leicht Fortgeschrittene

  • Balance lässt dich im Trail gut aussehen
  • Physik verstehen: Besser biken
  • "Schwere Füße - leichte Hände"
  • Schwerpunkt: Geschickt verlagern
  • Cremig durch enge Kurven
  • Bremsen wie die Profis
  • Elegant über Hindernisse
  • Kontrolle bei Geländestufen
  • Auf Schienen durch schnelle Kurven

1. MTB-Schule im Taunus

Go Crazy zählt definitiv zu den Pionieren. Wir veranstalten seit 20 Jahren MTB-Kurse im Taunus. Heute vermitteln wir Bewegungslernen auf Basis jahrelanger MTB-Kurs Praxis, moderner Sportwissenschaft und den Erkenntnissen aktueller Gehirnforschung.

Gehirnfreundlich

Bewegung beginnt im Kopf. Wo sonst. Seit etwa 1998 ermöglichen bildhafte Verfahren das Gehirn live u.a. beim Lernen zu beobachten. Dabei wird transparent unter welchen Rahmenbedingungen neue Bewegungen leichter erlernt werden und das Gehirn neues wirkungsvoller speichern kann. Als engagierte MTB-Schule liegt es nahe sich mit diesen Lern-Prozessen vertraut zu machen. Diese Kenntnisse im Sinne der Teilnehmer zu nutzen. Schon seit Jahren fließen mentale Aspekte in die Einschätzung und Formulierung von Bewegungsausführungen ein. Unsere MTB-Kursgestaltung und der Übungsaufbau sind nach diesen Aspekten ausgerichtet.

Profitiere von unserer Erfahrung

Bike-Fahrtechnik vorführen können viele. Methodisch aufbereiten und mit der nötigen Geduld vermitteln macht den Unterschied. Kleinste Fehler in der Bewegungskette erkennt nur das geschulte Auge. Bildhafte, kurze und prägnante Anleitungen anstatt langer Monologe. Spielformen mit dem Mountainbike begleiten die spaßbetonte Atmosphäre. Koordinative Grundfähigkeiten (Motorik) festigen sich schneller. Der hohe Spaßfaktor beschleunigt Lernprozesse nachvollziehbar.

Die moderne MTB-Fahrtechnik

hat sich signifikant verändert. MTB-Fahrwerke, -Reifen und -Bremsen haben sich rasant weiterentwickelt. Sie ermöglichen heute neue Fahrweisen und früher undenkbare Manöver. Ein MTB-Fahrtechnik Update ist naheliegend und macht Spaß. Nach längeren Pausen des eigenen MTB-Techniktrainings ist die Wiederholung einzelner Level empfehlenswert. Im Zweifel besser das niedrigere Level wählen. Die Sportwissenschaft ist sich diesbezüglich einig: Leicht unterfordert lernt es sich besser, als überfordert(!).

Anhaltspunkte zur Einstufung

Maßgeblich ist der aktuelle Stand der MTB-Fahrtechnik abseits befestigter Wege. 10 Jahre (e)Mountainbiken auf Schotterwegen oder 3 e*MTB-Alpenüberquerungen auf technisch einfachen Transalp-Routen sind prima. Lassen aber nur bedingt Rückschlüsse auf den aktuellen Stand der individuellen e*MTB-Fahrtechnik zu. Realistisch sein. Wie oft wird tatsächlich abseits einfacher Schotter- und Waldwege gefahren? Wurde in den letzten 3-5 Jahren ein MTB-Kurs besucht?

Ruf uns bitte an, solltest Du Dir mit dem Level unsicher sein. Wir beraten dich gern. Gemeinsam finden wir den sinnvollsten MTB-Kurs und Level für dich.

MTB-Touren Daten

MTB-Level 1:

MTB- Fahrtechnik:

    

MTB-Kondition:

    

e-Bike geeignet:

     
  • 1 Etappen
  • 5 km
  • 100 hm up
  • 0 hm down

MTB-Level 2:

MTB- Fahrtechnik:

    

MTB-Kondition:

    

e-Bike geeignet:

     
  • 1 Etappen
  • 10 km
  • 200 hm up
  • 0 hm down

Infos e*MTB-Kurse Seminar-Inhalte Seminar-Inhalte

Mountainbike Fahrtechnik

MTB-Termine - Preise - Leistungen - Buchung

Zum Buchen auf das farbige Kästchen klicken!
Termine: Seminar Mountainbike Fahrtechnik
vom bis Kategorie Preis p.P. Freie Plätze Anreise Minibus Lv1 Lv2 Lv3
03.10. 03.10.21 Tageskurs   89 EUR 0 Klicken für Buchung MTB-Level-1 Klicken für Buchung MTB-Level-2 Platzhalter
Leistungen
  • Tagesseminar MTB-Fahrtechnik
    (10 bis ca. 17 Uhr)
  • 10 EUR Guthaben für Folgekurs oder Reise
  • Geburtstagsgeschenk

Hinweise Onlinebuchung
Das Setzen von Cookies im Browser muss erlaubt sein.

mehr als 5 freie Plätze = mehr als 5 freie Plätze

Anzahl freier Plätze in Echt&shyzeit  = Anzahl freier Plätze in Echtzeit

Ausgebucht / Eintrag auf Warteliste   = Ausgebucht . Klicken für un­ver­bind­lichen Ein­trag auf Warteliste!

DZ = Unterbringung im Doppelzimmer. Bei Hüttenübernachtungen nicht immer möglich. Siehe jeweilige Reise­beschreibung!

MBZ = Unter­bringung im Mehr­bett­zimmer, meist 3-4 Betten. Bei Hütten­über­nachtungen ggf. Matratzen­lager.

Minibus = Anzahl freier Plätze für die An­reise im Go Crazy Mini­bus ab/bis 63303 Dreieich (bei Frankfurt). Zu­stieg ent­lang der Anfahrts­route mög­lich. Zustieg unterwegs bitte vor Buchung mit uns tele­fonisch ab­stimmen und be­stätigen lassen.